Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom  Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Aqua Trainer

In der Fortbildung zum Aqua-Trainer (Flachwasser) erwerben Sie die Fähigkeit zur eigenständigen Durchführung von abwechslungsreichen Kursen im Wasser
Die sportliche Bewegung im stehtiefen Wasser birgt neben dem Aspekt der gelenkschonenden körperlichen Aktivierung, ein umfangreiches Potential für viel Spaß beim Sport mit sich. Das Medium Wasser wird zum einen motivierend und wird gleichzeitg zu einem eigenen Trainingsgerät. Aqua-Training ist bei einer entsprechenden Kursgestaltung für nahezu jede Leistungsklasse geeignet. Ganz gleich ob in der Nachbetreuung nach einer OP, als Gesundheits- bzw. Prtävetnionstraining, oder als Ergänzungstraining für Leistungssportler, der Aqua-Sport kann an jede Leistungsgruppe
angepasst werden.

In der Fortbildung zum Aqua-Trainer werden Ihnen, basierend auf den Aquafitness Basisbewegungen, vielseitige Übungsvariationen im Flachwasser vorgestellt und geübt. Durch den Einsatz von verschiedenen Kleingeräten haben Sie die Möglichkeit ein vielseitiges, anspruchsvolles Übungsprogramm zu kreieren. Sie lernen wie Sie sich die physikalischen Besonderheiten des Wassers in der Trainingsgestaltung zu Nutze machen
können und was Sie beim Training im Wasser beachten sollten.

Anerkennung nach §20 SGB V
Die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) hat unser Aquafitness Kurskonzept erfolgreich als
Präventionsmaßnahme anerkannt. Somit können Sie bei gegebener Grundqualifikation mit
der von uns verliehenen Aqua-Trainer Urkunde die Zertifizierung als Kursleiter für
Präventionskurse nach § 20 SGB V in Verbindung mit dem Konzept beantragen. Das
Konzept erhalten Sie in Papierform und als PDF in digitaler Form.

Ausbildungsinhalt

Theorie
• Besonderheiten des Aqua-Trainings
• Physikalische Grundlagen
• Wichtige Regeln/Sicherheit beim Aquafitness
• Trainingssteuerung im Wasser
• Vor- & Nachteile von Aquafitness
• Effekte von Aquafitness
• Trainingslehre
• Einsatz von Musik
• Methodik & Didaktik
• Aufbau von Einheiten & Kursen
• Einsatzmöglichkeiten als Trainer
• Präventionskurse nach §20SGBV

Praxis
• Aquafitness im Flachwasser
• Aquafitness Basisbewegungen Beine (Sprünge, Lauftechniken, Schritte,
  Fußbewegungen)
• Aquafitness Basisbewegungen Arme (Armhebel, Armhaltungen, Handhaltungen)
• Aquafitness Koordinationstraining
• Variation der Grundübungen
• Einsatz von Kleinmaterialien
• Partner- & Gruppenübungen
• Spielformen im Wasser
• Warm-Up & Cool-Down
• Motivation
• Cueing
• Präsenz am Beckenrand
• Belastungssteuerung & -variation
• Stunden- und Kursplanung
• Selbsterfahrung

Unterrichtsmaterial

Das Unterrichtsmaterial erhalten Sie am ersten Ausbildungstag.

Dauer

2 Tage

Voraussetzungen

Ausbildung im Sportbereich (z.B. Fitness-Trainer, Übungsleiter, Sportwissenschaftler,
Gymnastiklehrer, Sportlehrer, Physiotherapeut, Gesundheitstrainer).

Prüfung und Zertifikat

Am Ende der Aqua-Trainer Ausbildung findet eine praktische Lehrprobe statt.

Im Anschluss an die Fortbildung erhalten Sie eine Urkunde mit den Inhalten und dem
Nachweis der Lehrbefähigung.

Preise

QF-ABSOLVENTEN & -AUSZUBILDENDE

FRÜHBUCHER *

STANDARD

€ 198,–

€ 249,–

€ 298,–

* Bei Buchungen bis 4 Wochen vor Fortbildungsbeginn.
Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Termine und Buchung

Für weitere Details klicken Sie bitte auf den jeweiligen Termin.

[separator style_type="none" top_margin="-30" bottom_margin="" sep_color="" border_size="" icon="" icon_circle="" icon_circle_color="" width="" alignment="center" class="" id=""][add_eventon_el cal_id="1" el_title="" event_type="85" number_of_months="12"]
Fortbildung buchen

Noch Fragen zur Fortbildung oder aktuell kein Termin verfügbar?
Kontaktformular oder Telefon 0228 | 64 50 52